Römische Wasserleitungen

Allgemeine Angaben

(Eifel) - CCAA

Roma

Gesamtlänge 98,7 km Einwohner ca. 1 Million
Entfernung Luftlinie "Grüner Pütz" - Köln 54 km Aquädukte (am Ende der Kaiserzeit) 11
Leistung 250 l pro Sekunde Fördermenge pro Tag 400.000 m3
Leistung pro Tag 20.000 m3 Brunnen 1.367
Bauzeit mehrere Jahre grosse Thermen 11
Betrieb bis in die 2. Hälfte des 3. Jahrhunderts (~ 275 n. Chr.) öffentliche Bäder 855
Gefälle min. 0,10 % Wasserbehälter ("castella") zur Zeit Nervas 247
Gefälle max. 10 % Versorgungsbereiche:
Höhenunterschied
"Grüner Pütz" - Köln
370 m
  • öffentlich/publicus
44 %
lichte Weite 70 - 76 cm
  • privat/privatus
39 %
Wangenhöhe 72 - 75 cm
  • kaiserlich / sub nomine Caesaris
17 %
lichte Höhe max. 130 cm
Aquädukte Vussem, Rheder, Meckenheim
weitere Wasserleitungen
in Westdeutschland:
Trier, Mainz, Xanten weitere Wasserleitungen
im Ausland:
Metz, Nimes, Arles, Lyon, Tarragona, Merida, ...

zurück © 2001 by nf established 2001, revised & updated 07.04.2007 BilderGalerie

Valid HTML 4.01 Transitional