POMPONIUS MELA: De Chorographia

III, 29 (lat/dt)

Terra ipsa multis impedita fluminibus, multis montibus aspera et magna ex parte silvis ac paludibus invia. paludum Suesia, Metia et Melsyagum maximae, silvarum Hercynia, et aliquot sunt, quae nomen habent, sed illa dierum sexaginta iter occupans ... Das Land ist unzugänglich wegen der vielen Flüsse, rau durch die hohen Gebirge, und grösstenteils weglos durch die Wälder und Sümpfe. Von den Sümpfen sind Suesia, Metia und Melsyagum die grössten. Von den Wäldern ist Hercynia der grösste; es gibt aber mehrere die so heissen, aber jener hat einen Durchmesser von 60 Tagesreisen ...

zurück zur Hauptseite Kalkriese