Der Seiler

von Julia (7a, 2002)


Wir sahen ihm zu, wie er ein dickes Seil - z.B. für eine Hängematte - herstellte. Die dünnen Fäden, die er verwendet, sind aus Hanf oder Flachs, da diese Pflanzen lange Fasern haben - nicht etwa aus Wolle.

Zuerst spannt er 4 Gruppen mit jeweils 8 Seilen an zwei Seiten fest. Dann werden die 8 dünnen Seile zusammengedreht. Wenn dann der Seiler auch von an einer Art Zahnrad kurbelt, werden sie 4 Seile zu einem dicken Seil zusammengedreht.


© Copyright 2002 by GAT