Der Steinmetz

von Julian (7b, 2002)

kramer zunft kurtzweyl

Foto: Norbert Flörken (1996)

Als Arbeitsmaterial benutzt er Steinblöcke. Seine Werkzeuge sind ein dicker, runder Holzknüppel, ein Hammer aus Eisen und verschieden grosse Meissel. Sehr wichtig ist dabei auch die Schutzbrille, die der Steinmetz immer während seiner Arbeit trug zum Schutz der Augen.


© Copyright 2002 by GAT