Sant' Anna di Stazzema

mahnmal

Sant' Anna di Stazzema war eine winzige Ortschaft in den Bergen der apuanischen Alpen, nördlich des mondänen italienischen Badeortes Viareggio. Um dorthin zu kommen, muss man - heute wie damals - von der Küste aus auf engen und kurvenreichen Strassen in die Berge auf 660 m über dem Meeresspiegel fahren. Sant' Anna wurde 1944 - wie vorher oder nachher Orte in Frankreich, Tschechei oder Griechenland - Schauplatz eines unvorstellbar grausamen Massakers, begangen von der SS. Diese Seite will - vor allem mit Bildern von heute - den Ort des Geschehens und das Geschehen dem Leser näher bringen.

das Ereignis (eccidio)

das Sammelgrab (ossario)

die Nachgeschichte(n)

Sant' Anna heute

Das Museum ist zur Zeit (Herbst 2006) wegen Umbau geschlossen

Anfahrt

WebLinks

zurück © 2006-2017 by nf established 08.10.2006, revised 04.01.2017 Valid XHTML 1.0 Transitional cc BilderGalerie