Vergleich der Zeichnungen 1922 und 1940

Im Bauverwaltungsamt der Stadt Troisdorf liegen drei Bauzeichnungen, und zwar zwei aus dem Jahr 1922 und eine aus dem Jahr 1940. Sie lassen Rückschlüsse auf die Nutzung der Räume der Villa zu.

Souterrain:

1922 waren im Turm zwei Waschküchen, im Wohnhaus die Heizung, 3 Kammern und eine Küche.

Erdgeschoss:

im Turm  Küche, Bad und ein Zimmer, im Wohnhaus ein Schlaf-, ein Wohn- und ein Esszimmer, sowie Wintergarten und eine Veranda.

erstes Obergeschoss:

im Turm 2 Zimmer und ein Bad, im Wohnhaus ein Schlaf-, ein Ess- und ein Wohnzimmer, sowie Küche und Veranda über dem Wintergarten.

zweites Obergeschoss:

im Turm eine Küche, eine Kammer, ein Schlafzimmer, im Wohnhaus ein Wohnzimmer, zwei Zimmer, ein Bad, Trockenboden.

 

1940 ist im Wohnhaus aus einer Kammer und zwei Kammern der Schutzraum (für 27 Personen) und der Trockenraum geworden. (Repro)

Das Esszimmer ist zu einem Zimmer und einer Küche umgebaut; die Veranda fehlt.

 

 

kein Bad mehr

 

 

unverändert

1940 vermerkt die Zeichnung ausdrücklich, dass das Haus (mit Turm) Wohnraum für sechs Familien bietet.


weiter