„Das ist der Gemeinderat, der am [4. April] 1933 dem Diktator Hitler das Ehrenbürgerrecht der Gemeinde Troisdorf verlieh.“

(Beschriftung auf der Rückseite)

Foto:

gemeinderat

Zur Datierung:

Peter Steinmetz (2), Ortsgruppenleiter der NSDAP und GV, wird 1. Beigeordneter und scheidet als GV aus (Anzeiger vom 5.4.33).

Als solcher sitzt er rechts neben Bürgermeister Langen (1), der ab 15.5. beurlaubt ist (Anzeiger vom 12.5.33).

Amandus Hagen ist (3), „am Samstag“ aus Schutzhaft entlassen (Anzeiger vom 1.5.33).

Fundstelle: StaT

10.1.09