1931 April 10 Uniformverbot im Rheinland i

Troisdorf, 10. April [1931]

Uniformverbot im Rheinlande

Der Oberpräsident der Rheinprovinz hat folgendes Verbot erlassen: Auf Grund des § der Notverordnung in Verbindung mit der hierzu erlassenen Ausführungsverordnung des preussischen Innenministers verbiete ich hiermit für die Rheinprovinz bis auf weiteres das Tragen einheitlicher, insbesondere militärähnlicher Parteiuniformen oder Bundeskleidung der NSDAP, ihrer Unter-, Hilfs- und Nebenorganisationen, insbesondere der Sturmabteilungen (SA), der Schutzstaffeln und der Hitler-Jugend.


iFundstelle: Zeitung.