1933 Juli 26 Gemeinderatssitzung Sieglar, Auszug aus dem Protokoll i

[…]

Vor Eintritt in die Tagesordnung teilte der [NSDAP-]Fraktionsvorsitzende Schorr mit, dass die bisherige Zentrumsfraktion als Hospitanten in die Fraktion der NSDAP übergetreten sei.

Zu 1: Der in der Sitzung vom 13. Juni 1933 zum I. Beigeordneten gewählte und vom Landrat am 30. Juni 1933 zum kommissarischen I. Beigeordneten bestallte Gastwirt Johannes Walrafen in Oberlar, wird in sein Amt eingeführt und verpflichtet.

[…]

Zu 4: Zum hauptamtlich besoldeten Bürgermeister der Gemeinde Sieglar wird der bisherige kommissarische Bürgermeister und Staatskommissar Jakob Hörsch in Sieglar einstimmig gewählt.

[…]


iFundstelle: StaT, B 1001, Bl. 299.