1933 Sep 24 Rot-Weiss-Hütte: ausserordentliche General-Versammlung i

Protokoll

über die ausserordentliche General-Versammlung am 24. Sept. 33 im Vereinslokal Fuka morgens 9 ½ Uhr.

Da der bisherige Vereinsführer infolge zu starker Ueberlastung dem Verein sein Amt zur Verfügung gestellt hatte und vom Kreisführer Herr Licht, Troisdorf, kommissarisch inzwischen bestellt war, wurde die General-Versammlung Punkt 9 ½ Uhr von diesem Herrn eröffnet.

Nachdem Herr Licht die Anwesenden begrüsst hatte, insbesondere Herr[n] Kreisführer Court und Herr Ortsgruppenleiter Pg. Steinmetz ebenfalls begrüsste[!], gab er folgende Tagesordnung bekannt:

  1. Wahl des neuen Vereinsführers und Ergänzung des Vorstandes
  2. Bericht über die Kassenverhältnisse
  3. Verschiedenes (allgemeine Richtlinien).

[neuer Vereinsführer wird Rudolf Eckert.]

Die Benennung des neuen Vereins wurde mit der Bezeichnung

Sportverein Friedrich-Wilhelmshütte“

beschlossen.


iFundstelle: Protokollbuch Rot-Weiss 1932-1951, S.38 f. (Privatbesitz).