1933 Dez 22 „Verpflichtungserklärung“ der Katharina Lorscheidt, z.Zt. Brauweiler i

Konzentrationslager

Brauweilerii

Verpflichtungserklärung.

Ich, Katharina Lorscheidt,

geb[oren am] 12.2.[19]10 aus Oberlariii (Bez[irk] ) verpflichte mich hierdurch, in Zukunft jeden Verkehr mit Angehörigen oder Anhängern der Kommunistischen oder Sozialdemokratischen Partei Deutschlands aufzugeben und mich jeder staatsfeindlichen politischen Betätigung oder Propaganda, insbesondere jeder Teilnahme an hoch- oder landesverräterischen Umtrieben, zu enthalten. Mir ist bekannt, dass meine Freilassung aus der Haft nur unter diesen Voraussetzungen erfolgt, und dass ich eine erneute Freiheitsbeschränkung zu gewärtigen habe, wenn ich dieser Verpflichtung nicht nachkomme.

Gleichzeitig erkläre ich hiermit, dass von mir irgendwelche Ansprüche auf Grund der gegen mich getroffenen polizeilichen Massnahmen nicht erhoben werden.

Brauweiler, den 22.Dez[ember] 1933

[gez.] Katharina Lorscheidt

(Vor- und Zuname)

Beglaubigt! iv

Prov[inzial-]

Arbeitsanstalt

[Unterschrift unleserlich]

Brauweilerv


iFundstelle: ARSK, LSK 2853, Bl.231. Vorgedrucktes Formular, in das Name, Ort und Datum eingetragen wurden. Die eingetragenen Wörter oder Buchstaben sind kursiv gesetzt. Photo von K.L. siehe Abb. 188.

iiStempelaufdruck.

iiiauf dem Dokument steht: Oberlaar.

ivhandschr. eingetragen.

vSiegelabdruck.