1935 Mai 23 Der Regierungspräsident an Pfarrer Böhm wg. Religionsunterricht , Entwurf i

Der Regierungspräsident

II A 718/35

Köln, den 23. Mai 1935

Der Herr Reichs- und Preussische Minister für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung hat mich durch Erlass vom 16. April 1935 - G II AN, 271, E II, E III, K II, M - beauftragt, Ihnen die Genehmigung zur Erteilung von Religionsunterricht in Schule zu entziehen. Die Entziehung spreche ich hiermit mit sofortiger Wirkung aus.

An Herrn Pfarrer Böhm in Sieglar.

In Vertretung

[gez.] Dr. Dietz von Bayer

[Abschriften an das Schulamt in Siegburg, das Generalvikariat, die Gestapo]


iFundstelle: Kopie im StaT; das Emplar ist die Ausfertigung für die Gestapo.