1936 Nov 16 illegaler Verkauf von Butter i

Troisdorf, 16. November [1936]

Der hiesigen Polizeibehörde

gelang es, eine Verkaufsstelle auszuheben, die in einem ehemaligen Pferdestall in der Kronprinzenstrasse untergebracht war. In diesem gerade nicht sehr sauberen Milieu verkaufte ein Händler aus dem Westerwaldkreis Landbutter. Die Kunden kamen entweder selbst zum Kauf, oder die Ware wurde ihnen ins Haus gebracht. [...] Der Händler hatte die Butter anstatt zum angesetzten Höchstpreis von 1,42 Mark zu 1,60 Mark verkauft, also die Preisgrenze erheblich überschritten. [...] Die Polizei nahm den Händler fest, die Beteiligten wurden angezeigt.


iFundstelle: Zeitung.