1936 Dez 12 Luftschutz in Friedrich-Wilhelms-Hütte i

Friedr.Wilh.-Hütte, 12. Dez. [1936]

[Im Saal Lichtenberg in Menden werden Hauswarte des Reichsluftschutzbundes im Bezirk FWH und Aggerdeich verpflichtet; nach Fahneneinmarsch singt der MGV Eintracht FWH ein Lied von Mozart. Amtsbürgermeister Söntgen hält eine Ansprache; Ortsgruppenführer Auchter verpflichtet 15 neue Amtsträger, Frau Heller, Frauensachbearbeiterin, verpflichtet 170 Frauen und Mädchen.]

Die spontan einsetzende Führerehrung, das Deutschland- und Horst-Wessel-Lied brachte die Feier zum Abschluss. Nach dem Fahnenausmarsch blieben die Teilnehmer noch lange in recht kameradschaftlicher Weise beisammen.


iFundstelle: Zeitung.