1937 Juli 24 Festprogramm der Bergheimer Fischerei-Bruderschaft i

Fest-Programm

ZUM 950JäHRIGEN FISCHERFEST DER BERGHEIMER FISCHEREI-BRUDERSCHAFT

SAMSTAG, DEN 24. 7. 1937

21,30 Uhr Antreten sämtlicher Ortsvereine und Ortseinwohner zum Fackelzug in der verlängerten Bahnstrasse.

22 Fackelzug durch den Ort. Anschliessend Abbrennen des grossen Feuerwerks in der Siegniederung. Nach dem Fackelzug gemütliches Beisammensein mit Tanzvergnügungen im Festzelt.

SONNTAG, DEN 25. 7. 1937

10 Uhr Festakt zur Eröffnung des Fischerfestes und der Fischerei- und Jagdausstellung im Festzelt. Es spricht: Landeshauptabteilungsleiter II der Landesbauernschaft Rheinland J. Hetzel, Bonn.

10.3012 Uhr Konzert vor den Ausstellungsräumen.

11 Uhr Aussprache der Landesfachschaft für Fischereiwesen unter Leitung von Dr. Cornelius, Bonn, im Saale Gaspers, Bergheim, Bergstr.

1112.30 Uhr Angler-Sportturnier mit Angel-Weit- und Zielwurf in einem Altgewässer in unmittelbarer Nähe des Ortes, ausgeführt durch den R. D. S., Gau Köln

13 Festessen der Ehrengäste im Festzelt.

14,30 Aufstellung des Festzuges in der Mondorfer- und Glockenstrasse.

15 Historischer Festzug.

Es marschieren die 10 Fischerstämme der Bruderschaft nach Stärken geordnet auf. Weiter sind eine Fischergruppe in Fischertracht und Fischermädchen vertreten.

Die gesanglichen Darbietungen des Fischer-Chores (60 Sänger) stehen unter Leitung des Musikdirektors Fischerbruder Willi Schell, Köln. Der musikalische Teil unter Leitung des Chormeisters Fischerbruder Josef Schell, Sieglar, wird von dem 24 Mann starken Fischer-Orchester ausgeführt.


iFundstelle: Schulchronik Bergheim, in StaT, B 999.