1938 Feb 02 Beschlagnahme von Material bei katholischen Organisationen (Zusammenfassung) i

Beteiligt

waren Gendarmerie-Hauptwachtmeister Labrenz,

Polizeihauptwachtmeister Taufenbach und

Polizeihauptwachtmeister Lüneburger, alle aus Troisdorf

Durchsucht

Bernhard Koerver, Adolf-Hitler-Str. [=Poststrasse] 45, Katholischer Jungmännerverein,

Anna Maria Hamacher, Franz-Müller-Str. [=Kirchstrasse] 39, katholische Jungfrauenkongregation,

Margarete Eich, Kölner Str. 11, dto.

Katharina Wippenhohn, Taubengasse 24, dto.

Beschlagnahmt

wurde folgendes Material:

40 Stück Zeitschriften "Die Wacht",

Liederbücher,

Büromaterial,

Rechnungsbelege,

Jugendbücher.

Nicht gefunden

wurden Mitgliederlisten bzw. -karteien, weil Pfarrer Kenntemich über ihren Verbleib jede Aussage verweigerte.

Verweigert

wurde von Pfarrer Kenntemich die Herausgabe zweier Fahnen des Jungfrauenvereins, die in der Kirche seien.


iZusammengestellt nach Material des StaT, A 494.