1941 März 11 Bestattungsantrag für Magdalena i

Verhandelt,

T r o i s d o r f, den 11.März 1941.

Im Rathaus erscheint der A[...] wohnhaft in Troisdorf, [...]str.19 und erklärt [....] folgendes:

Ich beantrage hiermit die Bestattung der am 19.Februar 1941 in Hadamar verstorbenen (Beruf) Frau Magd[...] geboren am [...] 1875 in Niederlahnstein auf dem Waldfriedhof in ein Reihengrab.

Die Bestattung soll am ... 19... nachm.-vorm.- um ... Uhr erfolgen. Die Bestattungskosten im Betrage von 6,50 Rm. werde ich [...] umgehend in die Gemeindekasse Troisdorf einzahlen.

v. g. u.

[gez.] A[...]

g. w. o.

[gez.] Margreiter

Verm[erk]

1. Bestattungskosten im Betrage von 6,50 Rm der Gemeindekasse zum Soll gestellt.

2. Kostenrechnung gefertigt und dem Antragsteller ausgehändigt [...].

3. Eingetragen im Bestattungsregister.

4. Kartenblatt angefertigt.

5. Friedhofswärter benachrichtigt.

6. Zu den Akten.

Troisdorf, den 11.3. 1941

Der Bürgermeister.

i.A.

[gez.] Keil


iFundstelle: StaT, X II 1143. Die auf dem Vordruck ausgefüllten Stellen sind kursiv gekennzeichnet. Die Namen sind mit Rücksicht auf die noch lebenden Angehörigen anonymisiert worden.


Valid XHTML 1.0 Transitional