1942 Aug 10 Ernte im Garten Bergstrasse 17 (Sommer) i

Aktenvermerk

Am 6.August Ortsbesichtigung mit Inspektor Lehmacher vom Finanzamt Siegburg und Gemeinde-Obersekretär Gustav Müller

Das Finanzamt entscheidet: Die Gartenfrüchte im Judengarten Sommer, Bergstrasse 17, sollen von dem Invaliden Karl Klein, Bergstrasse 15 abgeerntet werden; er soll den Hauptanteil erhalten, den Rest an zwei bis drei bedürftige Familien verteilen. Eine Kontrolle ist nicht nötig.


iFundstelle: StaT, X II 1168.