1942 Okt 07 Firma de Haer an Ortspolizei Troisdorf i

August de Haer

Metallwarenfabrik . Galvanische Anstalt

Troisdorf

An

die Ortspolizeibehörde

in Troisdorf

Dr.Sch/Sch 7.10.1942

Die in dem unterzeichneten Betrieb beschäftigte Ostarbeiterin Filipowitsch Nadeschda, geb. 1920 in Borisow, wurde von dem Unterzeichneten mit 4 Stunden Arrest bestraft, und zwar aus dem Grunde, weil sie sich nach einem Vorkommnis mit einem Vorarbeiter im Betriebe trotz guten Zuredens derart benahm, dass zwecks Wahrung der Autorität unbedingt eine Strafe verhängt werden musste. Die Obengenannte leistete jedoch bei dem Verbringen in die Arrestzelle derartigen Widerstand, dass sich der Lagerführer gezwungen sah, damit durch die widersetzliche Russin in dem Lager keine grössere Unruhe entstehen sollte, die Ortspolizeibehörde anzurufen mit der Bitte, die widersetzliche Russin für eine Nacht in polizeiliche Verwahrsam zu nehmen.

August de Haer

Metallwarenfabrik-Galv.Anstalt

[gez.] Schiedrunn


iFundstelle: StaT.