1991 Dez 11 Joanna Przybyla geb. Makowiak an Bürgermeister Hans Jaax i

Kwilcz, den 11.XII 1991

Lieber Herr Bürgermeister!

Ich möchte Sie bitten, dass Sie so gut sein würden und mir meine Bitte erledigen. Ich habe in dem Jahre 1944 in der Fabrik Firma Dynamit Alfred Nobel in Troisdorf gearbeitet, und da möchte ich gerne einen Arbeitsschein bekommen auf meinen Mädchennamen Joanna Makowiak, und die Vornamen meiner Eltern sind Heitwig und Andreas Makowiak.

Der Arbeitsschein müsste einen Stempel und eine Unterschrift haben, weil der Arbeitsschein ist mir sehr nützlich für meine Rente.

Und nun schreibe ich meine Adresse

Joanna Przybyla

[...]

Ich danke sehr herzlich für die Erledigung meiner Bitte.

Joanna Przybyla


ifreundlicherweise in Kopie von der Stadt Troisdorf überlassen. Der Text ist in sehr fehlerhaftem Deutsch geschrieben; die Namen sind nicht zuverlässig lesbar.